• Home
  • E-Mail
  • Anfahrt
  • Facebook
  • YouTube

Stefan Mesaros
Erziehungsleiter
E-Mail

Wohngruppe Wegberg

„Die Wertschätzung von Vielfalt bedeutet, ohne Angst verschieden sein zu können“
(Theodor W. Adorno)

In der Wohngruppe Wegberg finden neun weibliche Jugendliche und junge Frauen ab 15 Jahren Aufnahme, die aufgrund ihrer Vorerfahrungen den Schutz- und Lernraum eines gleichgeschlechtlichen Gruppenangebotes benötigen.

Zusätzlich verfügt die Gruppe über das Angebot einer Trainingswohnung, um die jungen Frauen gezielt als Zwischenschritt und sehr praxisnah auf das selbständige Leben in einer eigenen Wohnung vorzubereiten.

Die Gruppe bewohnt ein sehr gepflegtes, geräumiges und unter Denkmalschutz stehendes Einfamilienhaus, das im Zentrum der Kleinstadt Wegberg steht. In der Wohngruppe Wegberg sind fünf sozialpädagogische Fachkräfte beschäftigt, die von einer Hauswirtschaftskraft unterstützt werden.

Die Zielperspektive in der ressourcenorientierten pädagogischen Arbeit mit den Mädchen und jungen Frauen liegt auf Verselbständigung, Berufsfindung und Persönlichkeitsentwicklung. Das beinhaltet u. a. das Erlernen und Trainieren von lebenspraktischen Fähigkeiten, das Gestalten tragfähiger sozialer Beziehungen und die erfolgreiche Anwendung von Konfliktlösungsstrategien. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sollen befähigt werden, ihr Leistungspotential auszuschöpfen und Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen.